-->

Sprache auswählen

 

Das Schachspiel in Blade Runner

Das Schachspiel in Blade Runner ist eine Hommage an eines der berühmtesten Schachspiele in der Geschichte, bekannt als das "Immortal Game" (Unsterblichkeitsspiel). Dieses epische Spiel fand auf dem Londoner Turnier 1851 zwischen Adolf Anderssen und Lionel Kieseritzky statt und wurde hauptsächlich durch die kühnen Opfer von Anderssen bekannt, darunter zwei Türme und die Dame, um einen entscheidenden Sieg zu erringen.

Zurück zum Setting von Blade Runner symbolisiert dieses Schachspiel den Konflikt zwischen Menschen und Replikanten. Menschen sind bereit, ihre schwächeren Figuren zu opfern, um zu siegen, während Replikanten bereit sind, sich selbst zu opfern, um Unsterblichkeit zu erlangen.

Hier ist das Spiel:

  1. e4 e5
  2. f4 exf4
  3. Bc4 Qh4+
  4. Kf1 b5
  5. Bxb5 Nf6
  6. Nf3 Qh6
  7. d3 Nh5
  8. Nh4 Qg5
  9. Nf5 c6
  10. g4 Nf6
  11. Rg1 cxb5
  12. h4 Qg6
  13. h5 Qg5
  14. Qf3 Ng8
  15. Bxf4 Qf6
  16. Nc3 Bc5
  17. Nd5 Qxb2
  18. Bd6 Bxg1

Ab diesem Zug (18... Bxg1) ergibt sich die Niederlage von Schwarz. Wilhelm Steinitz schlug 1879 vor, dass ein besserer Zug 18... Qxa1+ gewesen wäre; wahrscheinliche Fortsetzungszüge wären 19. Ke2 Qb2 20. Kd2 Bxg1, was zu einem anderen Ergebnis führt. Weiß gewinnt mit 19. e5 Qxa1+ 20. Ke2 Na6 21. Nxg7+ Kd8 22. Qf6+ Nxf6 23. Be7# 1-0.

Standorte

Buckinghamshire - Vereinigtes Königreich
JD Edwards ist eine eingetragene Marke der Oracle Corporation.
Rechtliches und Datenschutz
Entdecken Sie Exzellenz mit Vincenzo Caserta

Verbinde dich mit Vincenzo Caserta.

800.218.8500

info@vincenzocaserta.it

betrieben von Vincenzo Caserta

Copyright

Copyright © 2024 Vincenzo Caserta. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 309 Gäste und keine Mitglieder online